Schnelle High-End-Systeme für Telekommunikation von HEITEC

04.03.2016

Schnelle Hochleistungs-Systemplattformen entwickelt und fertigt HEITEC für einen führenden Anbieter von Telekommunikations-Ausrüstung. Prototypen der System-Plattform werden im Augenblick erfolgreich getestet. Die Markteinführung ist im Frühjahr vorgesehen. 

HEITEC stellte das innovative Projekt auf der Embedded World vor. Die High-End-System-Plattform basiert auf ATCA (Advanced Telecom Computing Architecture), dem zukunftssicheren und flexiblen Standard für leistungsfähige Kommunikationsausrüstung. Diese wurde von HEITEC speziell für die Kundenanforderungen im Einsatzgebiet angepasst und durch ein hochleistungsfähiges Entwärmungskonzept und verbesserte High-Speed Übertragung auf der Backplane, der Rückwand eines elektronischen Gerätes mit mehreren Steckplätzen für Einschubbaugruppen, ergänzt. Die HEITEC-Elektronik-Spezialisten erreichten dadurch mehr Leistung, einen höheren Datendurchsatz über die Backplane, eine hohe Verfügbarkeit des Systems und eine spürbare Kostenreduktion durch ein innovatives Gehäusekonzept mit sechs Slots. 

 

Zurück

Menü