Retrofit eines Hochregallagers am Modelbeispiel (Fa. Hengstenberg, Bad Friedrichshall)


Portfolio: Automatisierung
Branchen: Logistikindustrie

AUFGABE

Die Hengstenberg GmbH & Co. KG entwickelt und produziert Sauer-, Weinessig- und Feinkostartikel und lagert ihre Produkte an ihrem Standort in Bad Friedrichshall in einem Hochregallager. Drei Regalbediengeräte versorgen zwei Lagerbereiche, welche Einzel- oder Doppelpaletten aufnehmen können. Die Firmen Artschwager & Kohl Software GmbH und HEITEC AG wurden mit der Modernisierung der drei Regalbediengeräte, der Fördertechnik und der Sicherheitseinrichtungen in den Bereichen Endverpackung, Lager und Konserven sowie des Lagerverwaltungssystems beauftragt.

REALISIERUNG

HEITEC erstellte neue Software für die Regalbediengeräte und führte die Sicherheitsbewertung der gesamten Anlage einschließlich der Umsetzung der daraus resultierenden Maßnahmen durch. Außerdem übernehmen die HEITEC- Spezialisten die Installation der PROFINET- Komponenten, die Konzipierung und den Umbau der Fördertechnik- Schaltschränke, die Umrüstung aller von Frequenzumrichtern gesteuerten Antriebe sowie die Erneuerung sämtlicher Bedienterminals.

KUNDENNUTZEN

  • Sicherstellung der Anlagenverfügbarkeit und Ersatzteilversorgung
  • Erhöhung der Betriebssicherheit
  • Genaue Positionierung von Paletten
  • Reduzierung der mechanischen Belastung
  • Überwachung von bisher nicht einsehbaren Lagerbereichen
  • Energieeinsparung

 

Retrofit eines Hochregallagers am Modellbeispiel.pdf

 

zurück

Menü