HEITEC Mitarbeiterin Anika Roth als Prüfungsbeste ausgezeichnet

22.03.2016

Toller Erfolg für eine junge HEITEC Mitarbeiterin: Als Prüfungsbeste im Ausbildungsbereich Bürokommunikation wurde Anika Roth bei der Übergabe der IHK-Abschlusszeugnisse in der Erlanger Heinrich-Lades-Halle ausgezeichnet. Insgesamt nahmen 68 kaufmännische Auszubildende ihre Zeugnisse entgegen.

Patrick Siegler, Vorsitzender des IHK-Gremiums Erlangen, Erlangens Wirtschaftsreferent Konrad Beugel, Roland Topinka, Leiter der Staatlichen Berufsschule Erlangen, und Knut Harmsen, Leiter der IHK-Geschäftsstelle Erlangen, gratulierten den jungen Fachkräften. Auch HEITEC-Personalleiter Michael Kemnitz würdigte das besondere Abschneiden von Anika Roth: „Glückwunsch zu dieser ausgezeichneten Leistung.

Frau Roth wird von uns übernommen und hat einen Anstellungsvertrag erhalten. Denn HEITEC investiert in die Zukunft und wird seiner gesellschaftlichen Verantwortung gerecht.“ Unser Foto zeigte Anika Roth mit Patrick Siegler (links), dem Vorsitzenden des IHK-Gremiums Erlangen und HEITEC Personalleiter Michael Kemnitz.

 

Zurück

Menü