HEITEC auf der Welt-Leitmesse der maritimen Wirtschaft

09.09.2016

Die Digitalisierung der Schifffahrt ist Schwerpunktthema auf der diesjährigen SMM. Smart Shipping in Hamburg. Neben 2.200 Ausstellern aus 66 Ländern präsentiert auch HEITEC auf der Weltleitmesse der maritimen Wirtschaft sein umfangreiches Portfolio mit zukunftsgerechten Lösungen zur Digitalisierung der Industrie auf dem Stand der Noris-Group aus Nürnberg.

Bei der Messe-Premiere erlebten die HEITEC-Mitarbeiter eine großartige Resonanz und lebhaftes Interesse an den Produkten und Dienstleistungen des Automatisierungsspezialisten. Das bestätigte Holger Oberrieder, Leiter der HEITEC-Niederlassung Kiel: "Wir sind von dem Zuspruch überwältigt. Unsere Erwartungen wurden weit übertroffen. Die Digitalisierung ist ein Schlüsselfaktor für die Zukunftsfähigkeit der Branche. Der direkte Kontakt mit bestehenden und potentiellen Kunden ermöglicht, mit unserer Innovationskraft maßgeschneiderte Lösungen zu finden."

Als kompetenter Partner der Schiffbauindustrie und der dazugehörigen Zulieferer bietet HEITEC die Konzeption, die Planung, das Engineering und die Ausführung für Schaltanlagen, Automatisierung, HMI/SCADA und Software. Systemintegrationen im Bereich Navigations- und Kommunikationsausrüstung und Entertainmentanlagen runden das Angebot ab.

Die Bedeutung der SMM würdigte Uwe Beckmeyer, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie und Maritimer Koordinator der Bundesregierung: "Die Unternehmen der deutschen Schiffbau- und Zulieferindustrie genießen weltweit einen exzellenten Ruf. Sie stehen für Innovationskraft und Ingenieurskunst. Wir unterstützen die Branche, diese Stärken zu erhalten und auszubauen."

 

Zurück

Menü