HCE-Sieg in Aue ein Geburtstagsgeschenk für Richard Heindl

17.12.2015

Mit einem hoch verdienten 29:25 Erfolg beim Verfolger Aue verteidigte der HC Erlangen in der zweiten Handball-Bundesliga die Tabellenführung und bereitete auch Richard Heindl, dem Vorstandsvorsitzenden des Hauptsponsors HEITEC, ein famoses Geschenk zum Geburtstag.

Der Unternehmer war mit seiner Familie und zahlreichen Mitarbeitern, darunter auch Finanzvorstand Rene-Oliver Rosner und der Generalbevollmächtigte Johannes Feldmayer, ins Erzgebirge gefahren, um die Mannschaft persönlich zu unterstützen. Nach dem Schlusspfiff feierte Richard Heindl den grandiosen Sieg mit dem Team und 300 mitgereisten HCE-Fans. Durch den Erfolg beim ehemaligen Angstgegner Aue kommt der HC Erlangen der anvisierten Rückkehr in die erste Handball-Bundesliga wieder einen Schritt näher.

 

Zurück

Menü