Großer Andrang auf dem SPS-Messestand

25.11.2015

Mit HEITEC 4.0 schneller zur vernetzten Produktion

Vielversprechende Nachfrage auf dem HEITEC-Messestand in Halle 6, Stand 330 bei der diesjährigen SPS IPC Drives 2015 im Nürnberger Messezentrum nach innovativen Systemen und industriellen Lösungen unter dem Sammelbegriff HEITEC 4.0: Zahlreiche bestehende und mögliche neue Kunden informieren sich über digitale Anlagen- und Prozessplanung, virtuelle Inbetriebnahme sowie Monitoring von Anlagen und Produktionsprozessen mit speziellen Embedded-Systemen zur schnelleren Vernetzung der Produktion.

HEITEC 4.0 schafft damit die Voraussetzungen für den Aufbau einer intelligenten Fabrik mit adaptiven Maschinen und Anlagen sowie dezentralen Fertigungssteuerungen. Vorstandsvorsitzender Richard Heindl und der Generalbevollmächtigte Johannes Feldmayer sind mit dem immensen Interesse sehr zufrieden: "Das Feedback ist eine Bestätigung für unser umfassendes Leistungsportfolio und den außerordentlichen Stellenwert unserer Automatisierungstechnik."

 

Zurück

Menü