Einhundertster Mitarbeiter eingestellt: HEITEC Chemnitz wächst kontinuierlich

25.11.2017

© Foto: Uwe Mann

Der HEITEC-Standort Chemnitz setzt sein kontinuierliches Wachstum fort und stellte Mitte November mit Marcus Kühnert seinen einhundertsten Mitarbeiter ein.

Der 25jährige studierte an der TU Chemnitz Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Energietechnik und schloss seinen Masterstudiengang mit sehr gutem Ergebnis ab. Marcus Kühnert ist bei HEITEC als Hardware-Entwickler im Bereich der Leistungselektronik tätig.

HEITEC Chemnitz wurde am 1. Februar 1991 durch den heutigen Vorstandsvorsitzenden Richard Heindl aus einer Abteilung der früheren VEB NUMERIK, einem renommierten DDR-Betrieb im Bereich Automatisierung, gegründet. Inzwischen gehört HEITEC Chemnitz in Sachsen zu den bedeutenden Anbietern von innovativen Software-, Engineering- und Automatisierungslösungen.

 

Zurück

Menü