Historie

Von den Anfängen bis heute

Heute

Heute beschäftigt die HEITEC-Gruppe 1.000 Mitarbeiter bei einem Umsatz von über 110 Mio. Euro im Jahr 2016.

2017

Seit dem 1. Februar 2017 lautet die neue Adresse unserer Zentrale:

HEITEC AG

Güterbahnhofstraße 5

91052 Erlangen

2016

2016 wurden Niederlassungen in Hamburg und Bönnigheim gegründet.

2014

2014 wurde eine Niederlassung in Kiel gegründet.

2011

2011 wurde eine Niederlassung in Augsburg gegründet.

2010

2010 wurde ein neuer Standort in Eckental (Landkreis Erlangen-Höchstadt) eröffnet und eine neue Niederlassung in München gegründet.

2000

Im Jahre 2000 wurden Teile der HEITEC-Gruppe in eine Aktiengesellschaft gewandelt.

1999

1999 wurde eine Niederlassung in Neckarsulm-Heilbronn gegründet.

1998

1998 wurde eine Niederlassung in Berlin gegründet.

1992

1992 wurde eine Niederlassung in Regensburg gegründet.

1991

1991 wurde eine Niederlassung in Chemnitz gegründet.

1989

1989 wurde die erste Niederlassung in Crailsheim gegründet. Darüber hinaus entstanden auch ausländische Gesellschaften und Beteiligungen an anderen Unternehmen.

1984

Standortverlagerung von Nürnberg nach Erlangen.

1973

Vor mehr als 40 Jahren hat Richard Heindl seine Firma mit dem Tätigkeitsschwerpunkt der Beratung und Konstruktion im Bereich des Maschinen- und Anlagenbaus gegründet.

Das Unternehmen ist dann in die HEITEC GmbH eingegangen.