Neuer HCE-Riese sammelte bei HEITEC Sympathiepunkte

17.04.2019

Ein Riese für den HC Erlangen: In der Unternehmenszentrale des Hauptsponsors HEITEC wurde mit dem 2,07 Meter großen Rückraumspieler Antonio Metzner ein weiterer Neuzugang für die kommende Saison vorgestellt.

Der 22jährige Junioren-Nationalspieler, der zur Zeit noch beim Zweitligisten VfL Lübeck-Bad Schwartau spielt und zu den besten Torjägern der Liga gehört, sammelte zu seinem Einstand gleich zahlreiche Sympathiepunkte bei HEITEC-Mitarbeitern und -Kunden. Bei einem internationalen Anwenderforum des HEITEC-Tochterunternehmens EMPIC, das weltweit zivile und militärische Luftfahrtbehörden mit der einzigartige Software EMPIC-EAP (European Aviation Processing System) unterstützt, musste Antonio Metzner für etliche Handballfans sogar Autogramme schreiben. HEITEC Vorstandsvorsitzender Richard Heindl stellte Antonio Metzner höchstpersönlich sein Automatisierungs- und Digitalisierungs-Unternehmen vor.

Der gebürtige Ludwigshafener soll beim Handball-Erstligisten HC Erlangen die Lücke schließen, die Christoph Steinert, der Erlangen Richtung Magdeburg verlassen wird, und Nicolai Theilinger, der zu FrischAuf Göppingen wechselt, hinterlassen.

 

Zurück

Menü