Lange Nacht der Wissenschaften – Die Welt der Digitalisierung bei HEITEC

21.10.2019

Langen Nacht der Wissenschaften bei HEITEC

Auf der Langen Nacht der Wissenschaften, die dieses Jahr wieder in Nürnberg, Fürth und Erlangen stattfand, gab HEITEC den zahlreichen Besuchern Einblicke in die Welt der Automatisierung, Digitalisierung und Elektronik.

An mehreren Exponaten zeigte HEITEC viele reale Anwendungen aus seinen umfangreichen Arbeitsgebieten und gab Einblicke in seine Engineering-Methoden.

Mit dem Digitalen Zwilling führte HEITEC vor, wie die reale Inbetriebnahme einer Maschine am virtuellen Modell funktioniert. Dabei werden alle Betriebsabläufe einer Anlage am Computer in Echtzeit getestet. So erkennt man frühzeitig Konstruktions- und Ablauffehler und verkürzt später die reale Inbetriebnahme vor Ort um 50 bis 80%.

Weiterhin wurden Anwendungen aus der Mess- und Prüftechnik und der Medizintechnik gezeigt. An einer weiteren Station konnten die technikaffinen Besucher eine LED-Taschenlampe selber zusammenlöten.

Die Handballer von HC Erlangen schauten ebenfalls vorbei und gaben zahlreiche Autogramme.

 

Zurück

Menü