News / 14.03.2018

LogiMAT: HEITEC stellt effiziente Intralogistiklösungen vor

Zukunftsfähige Lösungen für effiziente Intralogistik unter Einbindung moderner Technologien wie Digitalisierung präsentiert HEITEC auf der 16. LogiMAT im Stuttgarter Messezentrum. Schwerpunkt ist die wirkungsvolle Modernisierung von veralteter Lagertechnik im laufenden Betrieb. HEITEC und seine Partner Artschwager + Kohl sowie PSI Technics stellen ihr Portfolio auf dem Gemeinschaftsstand des Bayerischen IT-Logistikclusters in Halle 8, Stand F43 vor.

Beispielsweise modernisierten und automatisierten HEITEC, Artschwager+Kohl sowie PSI Technics das Hochregallager des Nahrungsmittelherstellers Hengstenberg in Bad Friedrichshall nach neuesten technologischen Gesichtspunkten. Das Hochregallager umfasst über 14.000 Stellplätze, kann nahezu 22.000 Paletten aufnehmen und verzeichnet einen Umschlag von etwa 350.000 Paletten-Bewegungen pro Jahr.

Bei der Retrofit-Maßnahme wurden beim Hersteller von Sauer-, Weinessig- und Feinkostartikel die Verfügbarkeit des Lagers wesentlich erhöht und der Arbeitsschutz enorm verbessert. Während der einzelnen Umbauphasen konnte der laufende Betrieb gewährleistet werden.

Durch die vorhergehende Inbetriebnahme am virtuellen Modell wurden die Risiken beim Umbau signifikant minimiert.

Im Detail wurden an den Regalbediengeräten und in der Paletten-Fördertechnik die Steuerungs- und Antriebstechnik modernisiert sowie der Materialfluss- und Lagerverwaltungsrechner erneuert. Jedes der drei Regalbediengeräte ist mit einem Satelliten ausgerüstet, der in die Lagerfächer einfahren und dort Paletten absetzen bzw. abholen kann. Die Anbindung des Hochregallagers an die Produktion bzw. den Versand wird durch ein Fördertechnik-System realisiert, das ebenfalls modernisiert wurde.