Prüfsystem Interieur "STS (Standard Testsystem für elektronische Komponenten)"


Portfolio: Mess- und Prüftechnik
Branchen: Luft- und Raumfahrtindustrie

Aufgabe:

HEITEC entwickelte für Diehl Aerospace ein Standardtestsystem, welches sowohl in der Produktion als auch international in den Repair-Stations zum Einsatz kommt. In Verbindung mit verschiedenen Testadaptern dient es der funktionalen Prüfung unterschiedlicher Komponenten der Flugzeugelektronik, wie Kabinenbeleuchtungen und Notstromversorgungen. Neben den funktionalen Prüfungen sind auch Spannungsfestigkeitsprüfungen (mit Wechsel- und/oder Gleichspannung) und Messungen von Isolationswiderständen möglich.

Realisierung:

Das Testsystem ist in einem Standardschaltschrank mit integrierten 19-Zoll-Einschüben montiert. Die gemäß der Testspezifikation durchzuführenden Funktionstests erfordern eine Ausstattung mit einer Wechselspannungsquelle (Pmax = 800 W), einer Gleichspannungsquelle (Pmax = 1 kW), einem Keysight DAQ-Gerät zur Erfassung von elektrischen Messwerten, einem Sefelec Dielectrimeter (Kombination aus Hochspannungstester und Megohmmeter) sowie einem Industrie-PC zur Datenverarbeitung. Die Ansteuerung der Hardwarekomponenten erfolgt zentral über GPIB. Der PC ist darauf vorbereitet, über einen CAN-Bus sowie eine RS232-Verbindung mit den Baugruppen zu kommunizieren und Daten auszutauschen. Die Testergebnisse sowie die Inhalte diverser EEPROMs der Baugruppen werden anschließend auf dem Rechner bereitgestellt. Diese Daten werden automatisch decodiert, als Text- oder auch als Excel-Datei auf dem Rechner gesichert und für eine Auswertung aufbereitet. Testberichte können als PDF-Dateien abgelegt und auf Wunsch automatisch an einen Drucker gesendet werden.

Kundennutzen:

  • Prüfung von Komponenten der Flugzeugelektronik
  • Anlehnung an die Norm DO‑178B für Luftfahrtsysteme

 

31-pruefsystem-interieur-sts.pdf

 

zurück

Menü