Flexibles Tischgehäuse für Funktionssystem in der Automobilbranche


Portfolio: Elektronik Gehäusetechnik
Branchen: Automobilindustrie, Elektroindustrie

AUFGABE

In der Automobilindustrie werden kompakte und flexible Systemgehäuse als Schaltschrankersatz immer wichtiger. Für ein Autositz-Funktionstestsystem bestand die Anforderung darin, dass es unter den Förderbändern, die die Autositze transportieren, problemlos untergebracht werden sollte. Ein herkömmlicher Schaltschrank mit den üblichen Maßen schied aus diesem Grund für die Anwendung aus.

REALISIERUNG

Für derartige Anwendungen ist das HEITEC HeiCase als Schaltschrankersatz bestens geeignet. Das HeiCase kann aufgrund seiner flexiblen Fertigungsmöglichkeiten, die durch Aluminiumstrangpressprofile ermöglicht werden, genau an die Rahmenbedingungen vor Ort angepasst werden. Dabei ist es nicht weniger robust als ein üblicher Schaltschrank, bei einer deutlich höheren Flexibilität.

Weiterhin sollte das System trotz seiner zahlreichen Einbauten, die ein beträchtliches Gewicht ausmachen, leicht zu transportieren sein. Dies realisierte man dadurch, dass flexible Transportrollen mit einer Feststellbremse zum Einsatz kamen. Dadurch war ein Transport selbst auf unebenen Bodenbeschaffenheiten problemlos möglich.

Um einen ausreichenden Schutz vor verunreinigenden Bedingungen wie beispielsweise Staub zu gewährleisten wurde das HeiCase mit der Schutzart IP52 ausgeliefert. 

NUTZEN

  • Einfacher Transport des Systems trotz zahlreicher Einbauten
  • Hoher Schutz vor Umweltbedingungen wie z.B. Staub
  • Dank kleinem Formfaktor platzsparend auch an engen Örtlichkeiten einsetzbar
  • Kostenoptimierte Gehäuselösung

 

 

zurück

Menü